Aktuell


Das neue Programm ist da!

Aber nicht genug - es gibt noch eine andere wichtige Neuigkeit!


Ab nächstem Jahr werden in unserer Computeria Foren durchgeführt. An diesen Diskussionsveranstaltungen werden mit den Besuchern individuelle Themen behandelt. Hier haben Computeria Mitglieder und andere Interessierte die Möglichkeit, persönliche Fragen und Anliegen zu besprechen und neue Ideen und Anregungen zu bekommen.

 

Diese Computeria Foren finden an vier Montagen (s/Programm 1.HJ. 2018) statt.

Halten Sie sich unbedingt diese Termine frei.
Wenn Sie uns Ihre Fragen zu den verschiedenen Themen schon vorher über unsere Forum-Seite mitteilen, können wir die Beratung noch effizienter gestalten.



Das könnte Neueinsteiger interessieren!

Möchten Sie einmal unverbindlich in unseren Unterlagen schnuppern?
Gerne stellen wir Ihnen die Dokumente unserer beliebtesten Veranstaltungen gratis zur Verfügung.



Für wache Köpfe..

auf unserer Downloadseite finden Sie neu interessante Spiele zum online spielen oder zum runterladen.



Microsoft beendet Support für

Office 2007

Am 10. Oktober 2017 beendete Microsoft den Support für Office 2007. Aber was heisst das genau? Was muss man jetzt tun?



Windows-10 Creators-Update

Zweimal im Jahr veröffentlicht Microsoft eine neue Version von Windows 10 und verbessert dadurch im Regelfall Funktionen, Aussehen und Bedienung.

Mitunter fallen dabei aber auch Funktionen oder bestimmte Einstellmöglichkeiten weg.

Das Konzept nennt der Hersteller "Windows as a Service": Das Betriebssystem bleibt nicht auf dem Stand der gekauften Version stehen, sondern bekommt alle Neuentwicklungen per Windows Update – ganz in der Art von Apples Betriebssystemen MacOS und iOS.

Die aktuelle Windows-Ausgabe ist Version 1703, auch bekannt als Creators Update.
Gemäss Microsofts wird diese Ausgabe ab 16.Oktober 2017 verfügbar sein und Version 1709 heissen.



Seit dem 11. April 2017

ist Windows Vista definitiv von der Supportliste seiner Entwickler aus Redmond rausgeflogen. Es wird keine Updates mehr geben, auch Sicherheitslücken werden nicht mehr gestopft.

Zumindest nicht für Privatpersonen. Firmen haben gemäss Berichten noch die Möglichkeit, bestehende Service-Verträge verlängern zu können.

 

Privaten Nutzern wird seitens Microsoft empfohlen, so bald als möglich auf ein neueres Betriebssystem zu wechseln, vorzugsweise natürlich Windows 10.
Die gute Nachricht: Vista hatte, Stand Januar 17, lediglich einen Marktanteil von 2,7 Prozent weltweit.



Melani

In der Melde- und Analysestelle Informationssicherung MELANI arbeiten Partner zusammen, welche im Umfeld der Sicherheit von Computersystemen und des Internets sowie des Schutzes der schweizerischen kritischen Infrastrukturen tätig sind.

Die Website von MELANI richtet sich an private Computer- und Internetbenutzer, sowie an kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) der Schweiz. Viren und Würmer haben in der Vergangenheit bereits Millionen von Computern lahm gelegt. Die entstandenen Schäden wie Datenverlust oder Ausfall von Dienstleistungen waren riesig. Das muss nicht sein! Schützen Sie Ihre wertvollen Daten!